Interessierte Parteien, was verstehen wir darun...

Veröffentlicht am von

Interessierte Parteien, was verstehen wir darunter?

Finger 

Wir leiten Interessierte Parteien aus dem Kontext der Organisation ab. Interessierte Parteien sind Personen, Gruppen, Organisationen, Einrichtungen und die gesellschaft, welche ein interesse an unserer Organisation haben.

Beispiel:

Die interessierten Parteien unseres Verlages sind:

  • Kunden wie Endverbraucher
  • Unternehmensberater als Kunden
  • das Finanzamt (wir wissen :-) warum)
  • der Eigentümer
  • Anbieter des Verlages
  • Mitarbeiter/-innen 
  • u.v.m.

 


Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren