Veröffentlicht am von

Mindestanforderungen an ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015

Mindestanforderungen an ein QM-System nach DIN EN ISO 9001:2015

Der Umfang der QM-Dokumentation und Nachweise ist abhängig von:

  • der Unternehmensgröße,
  • der Branche,
  • den zugrundeliegenden Normen und Erlasse,
  • der Komplexität der Darstellung und vielem mehr.

 

Es gibt jedoch Mindestanforderungen, die zwingend notwendig sind und in Ihrem QM-System festgelegt und beschrieben werden müssen. Diese haben wir Ihnen nachstehend aufgeführt:

  • Anwendungsbereich des Qualitätsmanagementsystems
  • Notwendige Prozesse
  • Qualitätspolitik
  • Qualitätsziele
  • Verwendete Ressourcen
  • Kalibriernachweise
  • Kompetenznachweise
  • Informationen zur Dokumentenlenkung
  • Dokumente zur betrieblichen Planung und Steuerung
  • Ergebnisse der Auftragsprüfung
  • Produkt- und Dienstleistungsanforderungen
  • Entwicklungsnachweise, Entwicklungseingaben
  • Steuerungsmaßnahmen der Entwicklung
  • Entwicklungsänderungen
  • Maßnahmen aus Anbieteranfragen
  • Produktions- und oder Dienstleistungsnachweise
  • Informationen zur Rückverfolgbarkeit
  • Maßnahmen aus Verlust und Beschädigung von Kunden- und Anbietereigentum
  • Ergebnisse aus Prüfungen von Änderungen
  • Produkt- und Dienstleistungsfreigaben
  • Unterlagen zu Nichtkonformitäten
  • Nachweise der Leistungsbewertung
  • Methodennachweise zur Kundenzufriedenheitserfassung
  • Ergebnisse der Managementbewertung
  • Arten von Nichtkonformitäten, getroffene Maßnahmen und Ergebnisse

Das Schreiben von Kommentaren ist nur für registrierte Benutzer möglich.
Anmelden und Kommentar schreiben Jetzt registrieren